Der Posaunenchor besteht zurzeit aus etwa 30 Bläserinnen und Bläsern. Das Besondere ist, dass Kinder und Erwachsenen zwischen 10 und 80 gemeinsam miteinander musizieren.

Etwa alle zwei Jahre werden Jungbläsergruppen eröffnet, in denen interessierten Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen das kostenlose Erlernen eines Blechblasinstruments ermöglicht wird. Instrumente können ausgeliehen werden.
Der Posaunenchor übt wöchentlich und begleitet an jedem 4. Sonntag des Monats zusammen mit der Orgel den Gottesdienst musikalisch.


Eine Posaunenauswahl tritt bei Geburtstagen (ab 90. Geb.), bei goldenen und diamantenen Hochzeiten und zu besonderen Anlässen auf.

Darüber hinaus engagiert sich der Chor im Kirchenkreis (z. B. beim Blasen im Krankenhaus, in Alteneinrichtungen, beim Kreisposaunenfest, etc.).

Immer dann, wenn Gottesdienste im Freien stattfinden, ist der Posaunenchor - auch im Zusammenspiel mit den Nachbarposaunenchören - gefordert.

posaunenchor_2

Gegründet wurde der Posaunenchor im Jahr 1994. Zu seinem 100-jährigen Jubiläum im Jahr 1994 erschien eine Chronik - die können Sie hier nachlesen!

 

 

Mitmachen können alle, die ein Blechblasinstrument beherrschen, Freude an alter und auch neuerer Musik mitbringen und sich regelmäßig engagieren können.

Treffpunkt und Uhrzeit:

Übungsstunde jeden Donnerstag, 20:00 bis 21:30 Uhr; im Gottesdienst jeden 4. Sonntag des Monats

Ansprechpartnerin:

Renate Bösmann, 05472-591895

 

PC2014

Aktuelles

Schlussspurt im Projekt „Bibel abschreiben“
15 Jul 2018 11:07

Johannes-Evangelium und 1.Korintherbrief Haben Sie schon mitgeschrieben? Die Gelegenheit, an der ha [ ... ]

Weiterlesen
Weitere Artikel

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 19.07.2018
In deiner Hand, HERR, steht es, jedermann groß und stark zu machen.
Es kam unter den Jüngern der Gedanke auf, wer von ihnen der Größte wäre. Da aber Jesus den Gedanken ihres Herzens erkannte, nahm er ein Kind und stellte es neben sich.